Autor: Becky Terry

Wie man die Ethereum-Wallet öffnet und einrichtet: Eine kurze Anleitung zur Erstellung der ETH-Wallet

Sobald Sie Ihr erstes Ethereum gekauft haben, müssen Sie die Art der Wallet wählen, die Sie für die sichere Aufbewahrung und Verwaltung Ihrer Krypto-Gelder verwenden möchten. Außerdem müssen Sie Ihre Wallet einrichten, was für Anfänger schwierig erscheinen kann. Während Sie jedoch unsere kurze Anleitung zur Einrichtung Ihrer ersten Ethereum Wallet lesen, sollten Sie erkennen, wie einfach und leicht es ist, eine Wallet für Ihre ETH und andere Krypto-Fonds zu erstellen. Unabhängig davon, für welche Art von Wallet Sie sich entscheiden, mobil, Desktop oder Hardware, die Einrichtung sollte mit unserem einfachen Leitfaden so einfach sein. 

70+ Free Ethereum & Cryptocurrency Images - Pixabay

Wählen Sie die richtige Wallet 

Wählen Sie die richtige Ethereum Wallet nach Ihren Präferenzen und je nachdem, was Sie mit Ihrer ETH machen wollen. Alle Wallets ermöglichen das Senden, Empfangen und Verwalten von Geldern, wobei die Eigenschaften und Merkmale von einer Wallet zur anderen variieren können. Das wichtigste Merkmal, auf das Sie achten sollten, ist die verbesserte Sicherheit. Open-Source-Wallets mit der benutzerfreundlichen Oberfläche gehören in der Regel zu den beliebtesten. Mobile Wallets sind auch bei Krypto-Benutzern eine beliebte Wahl, da die Benutzer leicht auf ihre Gelder zugreifen können. 

Welche Art von Ethereum-Wallet ist die beste und am meisten empfohlene? 

60+ Free Ethereum & Cryptocurrency Photos - Pixabay

Für welche Art von Wallet Sie sich auch immer für Ihre ETH-Gelder entscheiden, Sie werden sich nicht irren, solange Sie die Vorteile der erhöhten Sicherheit und Privatsphäre nutzen können. Mobile Wallets sind leicht zugänglich, so dass Sie Ihre Gelder auch unterwegs über Ihr Smartphone verwalten können. Hardware-Wallets sind die sicherste Methode zur Aufbewahrung Ihrer Krypto-Gelder, und Software-Wallets ermöglichen die Verwaltung Ihrer Gelder über Ihren PC oder Laptop. Software-Portemonnaies können oft mit mobilen Portemonnaies kombiniert werden. Lesen Sie unbedingt einige Testberichte auf den oberen Seiten der Ethereum Wallets, damit Sie Ihre Wahl treffen können. 

Wie richten Sie Ihre Ethereum Wallet ein? 

Nachdem Sie die Wallet, die Sie verwenden möchten, ausgewählt haben, ist es an der Zeit, Ihre Brieftasche zu erstellen und einzurichten. Für mobile Wallets zum Beispiel werden Sie die Wallet Ihrer Wahl aus dem App Store oder Google Play herunterladen und installieren. Die Wallet wird Sie höchstwahrscheinlich auffordern, einen Wiederherstellungssatz zu erstellen, der aufgezeichnet (z. B. in einem Dokument geschrieben) und sicher gespeichert werden sollte, damit Sie nur darauf zugreifen können. Ein Wiederherstellungssatz besteht in der Regel aus 24 Zeichen und wird sowohl von der Wallet als auch von Ihren privaten Schlüsseln generiert. Einige Wallets fragen beim Ändern von Passwörtern oder privaten Schlüsseln nach dieser Phrase. Stellen …

Dogecoin-Meme, viel Wow, wirklich!

Als eine Kindergärtnerin das Bild von Shiba Inu aufnahm, das sie aus einem Tierheim gerettet hatte, ahnte sie nicht, dass das von ihr aufgenommene Bild zu einem viralen Internet-Meme und später zu einem Symbol für etwas Lustiges und Großartiges werden würde. 

Ohne die Freundlichkeit dieser Lehrerin hätte die Shiba Inu es nicht zu den Herzen vieler Menschen geschafft. Indem er den niedlichen Hund adoptierte und sich um ihn kümmerte, konnte er zu seinem normalen Verhalten zurückkehren, das darin bestand, spielerisch, aber etwas distanziert zu sein.   

Wenn man sich das Dogecoin-Meme genau ansieht, sieht der Shiba Inu aus, als würde er lächeln, und der Hund scheint an etwas zu denken, das nur er kennt. Der Ausdruck lässt die Leute sich fragen, was im Kopf des Hundes vor sich geht. 

Dieses Szenario brachte die Menschen irgendwie auf die Idee, zu interpretieren, was der Hund möglicherweise denkt.  Lustige, liebevolle Menschen klebten pastellfarbene Worte auf das Bild, um den Eindruck zu erwecken, dass es sich bei den Worten um die Gedanken des Hundes handelt. 


Diese Worte sind in einer unpassenden Form dargestellt. Man könnte Wörter wie „wow“, „viel wow“ oder „so erschreckend“ und viele andere lesen, je nachdem, was die Leute gerade fühlen und sagen wollten. 

Dieses Internet-Meme führte zur Geburt von Doge coin, seine Erschaffer wollten eine digitale Währung, die viele Menschen durch Spaß und Heiterkeit ansprechen würde, und durch das liebenswerte Symbol von Doge coin gewann es eine sehr aktive und unterstützende Gemeinschaft von Benutzern, die Shibes genannt wurde. 

Diese Gemeinschaft ist es, die den Dogecoin von anderen digitalen Währungen unterscheidet, da die Schibe als großzügig, innovativ, leidenschaftlich und sehr aktiv in ihrer Unterstützung des Doge coin bekannt sind. 

In der Vergangenheit führte Shibes Kampagnen an, die einem Zweierbobteam bei einem großen Sportereignis halfen, Geld für sauberes Wasser sammelten und einen professionellen Fahrer bei einem Rennwettbewerb sponserten.  Tatsächlich wurde die Dogecoin Foundation gegründet, um Menschen aus allen Gesellschaftsschichten zu ermutigen, den Zauber dieser beliebten Münze durch Wohltätigkeit, guten Willen und Werbeaktionen zu teilen und zu verbreiten. 

In den sozialen Medien, in denen diese hingebungsvolle Gemeinschaft gedeiht, suchen die Schiben immer nach Möglichkeiten, die Dogenmünzen auszugeben, indem sie diese lustigen Münzen als Tipps für lustige oder hilfreiche Beiträge verwenden.  Die Gemeinschaft wirbt ständig für die Dogenmünze, indem sie Unternehmen auffordert, sie als Zahlungsmittel für erhaltene Dienstleistungen zu akzeptieren.  Bislang waren die Schiben bei diesen Aktionen weitgehend erfolgreich.  


Die Schiben sind wirklich der …

Interessante Fakten über Ripple

Haben Sie eine Ahnung von der diesjährigen Vorhersage des Ripple-Preises? Oder vielleicht sind Sie noch nicht damit vertraut, was Ripple ist und wie es funktioniert. Nun, lesen Sie einfach weiter, denn wir werden Ihnen das beste Wissen zur Verfügung stellen, das Sie verstehen müssen. Blättern Sie nach unten!

Die Leute hinter Ripple

Das Protokoll, das wie ein Prototyp funktioniert, wurde im Jahr 2004 entworfen. Seine eigentliche Geschichte begann jedoch erst 2013. In dieser Zeit bat Jed McCaleb, der hinter dem EDonkey-Netzwerk stand, eine Gruppe bekannter Investoren, Geld für Ripple Labs auszugeben.

Ripple Labs und sein Gründer

  • Chris Larsen– ein Kapitalistenengel, ein Geschäftsmann sowie ein Aktivist für den Schutz der Privatsphäre, der als die an Kryptogeld reichste Person galt. Im Volksmund ist er bekannt dafür, dass er Mitbegründer einer Reihe von Start-ups im Bereich der Online-Finanzdienstleistungen war, angefangen mit dem Online-Hypothekendarlehen (online) E-Darlehen im Jahr 1996.
  • Jed McCaleb– er ist ein beliebter amerikanischer Unternehmer und Programmierer. Er war auch Mitbegründer einer Reihe von Krypto-Startups wie Stellar, Ripple, eDonkey, Overnet und Cryptocurrency Trade Mt. Gox, wo er seine Plattform versteigerte und sein Anteil noch vor dem unbeliebten Hack umkodiert wurde. Es war dann auf seiner zentralen Abwicklung, über 70% der gesamten Bitcoin-Transaktionen weltweit.

Das Ripple Protokoll

Im Vergleich zu Bitcoin oder dem Ethereum ist in Ripple keine Blockkette vorhanden. Das mag ungewöhnlich klingen, weil wir daran gewöhnt sind, Krypto-Währung zu sehen, um eine Blockkette zu haben. Sie fragen sich vielleicht, wie man Ihnen eine Garantie oder Zusicherung geben könnte, wenn es darum geht, Transaktionen zu verifizieren und sicherzustellen, dass alles im Einklang ist, dass alles gut ist. Aus diesem Grund verfügt Ripple über eine personalisierte, patentierte Technologie, die als RPCA oder Konsensalgorithmus des Ripple-Protokolls bekannt ist.  

Der Begriff Konsens bedeutet dort, dass jeder Knoten mit jedem anderen übereinstimmt, und es gibt überhaupt kein Problem. Man stelle sich vor, in der frühesten Arena gibt es 100 weise Männer, ältere Erwachsene, und dann verlangt die Stadt eine Einigung von allen Menschen. Sie entscheiden sich also für eine einzige Entscheidung. Wenn also alle einverstanden sind, können Sie jederzeit einen Krieg beginnen, ihn beenden, die Steuern erhöhen, ein Olympisches Spiel ankündigen oder andere. Wenn man andererseits nicht zustimmt, wird nichts geschehen, bis der Zeitpunkt kommt, an dem man sein mögliches Problem bereits bestimmt hat.

Verwendung von Ripple

  • Deutlich niedrigere Provision für den Zahlungsaustausch. Es gibt mehrere Währungen, die Sie nicht direkt ineinander umrechnen

Bitcoin Revolution – Warum man ihm nicht vertrauen sollte

In letzter Zeit ist die Bitcoin-Revolution in aller Munde, wenn es um den Cyberspace geht. Es kann sich um ein betrügerisches Unternehmen handeln, das zufällig auf jeder Social Media Seite landet, die es gibt. Es nimmt und zielt auf Menschen ab, die von der neu entdeckten Popularität der BTC-Industrie mitgerissen werden. Enthusiasten sind davon begeistert und wollen auf dem Bitcoin-Markt ihr Glück versuchen. Um diese Gelegenheit zu nutzen, tauchen gefälschte Vermittler von Bitcoin BTC auf. Diese „Fälschungen“ verwirren die Branche mit Täuschungsflecken, für die sie heute bekannt ist, obwohl es auch gute gibt. Wir versuchen, diese Flecken zu überspülen. Eine dieser „Fälschungen“ könnte die Bitcoin-Revolution sein, und wir erzählen Ihnen von den gewissen Heringen, die uns sagen, warum man Bitcoin Revolution nicht mit Ihrer Bitcoin-Investition vertrauen sollte.

Sie ist in ihrer operativen Basis nie bei den zuständigen Behörden registriert:

Es ist so überall dafür. Wo auch immer es operiert, die Menschen neigen dazu, nichts zu finden (z.B. dokumentierte Spuren jeglicher Art), was ihre Existenz als tatsächliche Einheit, die legitime Geschäfte macht, beweisen könnte. Aber das ist bei dieser Entität nicht der Fall. 

Nehmen wir zum Beispiel Malta. Sie ist dort tätig und hat bereits viele ihrer Ziele um Geld betrogen. Es ist das gleiche wie der Rest der Orte, an denen es operiert. Die maltesischen Behörden scheinen keinen dokumentierten Beweis für ihre rechtmäßige Existenz zu haben. Sie haben sie verfolgt und versuchen, die Öffentlichkeit vor ihrer betrügerischen Existenz zu warnen. Wir hoffen nur, dass du es auch siehst.

Viele Websites versuchen, ihre betrügerische Existenz abzudecken und auszuwaschen:

Wie bei vielen anderen Fälschungen und Systemen unter einem schlechten Licht, nutzt es PR-Strategien, um seinen schlechten Ruf zu überwinden. Viele Standorte werden wahrscheinlich vom Unternehmen selbst bezahlt, um seine so genannte legitime Existenz zu fördern, was sicherlich nicht der Fall ist. 

Es gibt sogar Gerüchte, dass Prominente ihr automatisches Handelssystem nutzen, das von dem Unternehmen entwickelt wurde und viel schneller ist als andere in der Branche. Zum Beispiel gibt es ein Gerücht, das im Wesentlichen besagt, dass der Starkoch Jamie Oliver sein automatisches Handelssystem für seine Bitcoin-Nutzung nutzt. Sie werden einige Beispiele wie diese oder Websites sehen, die versuchen, Bitcoins Spuren als betrügerisches Unternehmen zu verwischen, das die von den Kunden bereitgestellten Investitionen täuscht.

Es hat alle Merkmale eines Plans:

Viele Betrügereien heute verwenden leider Bitcoin BTC, um ihr Gebot zu geben, das Geld zu bekommen, wenn sie erfolgreich sind. Die maltesischen …

Wie funktioniert Ethereum

Ethereum ist nicht Ihre übliche Blockchain-Arena. Hier können Sie für sich selbst verdienen, indem Sie sein Token-Geld namens Ether verdienen. Seine innere Funktionsweise und sein Zweck unterscheiden sich von dem, was andere Blockchain-Einheiten tun. Diese präzise Aussage ist es, die uns einen Höhepunkt unserer Diskussion gibt, die in den folgenden Worten stattfinden wird. Alles, was wir tun werden, ist zu erklären, was hinter der zweitberühmtesten (und immer beliebter werdenden) Blockchain-Plattform der Welt steckt. Man sagt, dass Ethereum die komplexesten Systeme der jemals geschaffenen Blockkette ist. Wir werden seine Funktionsweise und Mechanismen in Laiensprache erklären.

Bevor wir darauf eingehen, sollten Sie das Grundkonzept kennen: Blockchain

Blockchain ist eine Art von System, das typischerweise eine transaktionale Maschine beinhaltet, die ein Datenstück kryptographisch sichert, wenn es sich in einem gemeinsamen Zustand befindet. Das war die Idee hinter der berühmten Bitcoin und ist auch das Konzept hinter Ethereum. 

Da Blockchain-Daten nachvollziehbar sind und eine Spur hinterlassen, wenn ein neuer Block von Informationen hinzugefügt wird. Durch die Blockchain kann man ein Datenstück auf einer Transaktion (oder einem Transaktionsmaschine) sichern, die sich zufällig in einem gemeinsamen Zustand befinden.

Nun, da Sie ein wenig über Blockchain wissen, lassen Sie uns über Ethereum sprechen:

Erinnern Sie sich, als wir über Blockchain sprachen, wir haben Ihnen gesagt, dass es sich typischerweise um eine transaktionale Maschine handelt, nun, diese Maschine in diesem Beispiel ist Ethereum. Mit anderen Worten, es handelt sich um eine transaktionsbasierte Zustandsmaschine. Eine solche Maschine empfängt Eingaben und löst dabei eine Aktion aus und versetzt sie damit in einen neuen Zustand.

Die Zustände dieses Blockchain-Netzwerks:

In Ethereum ist der erste Zustand der „leere“ Zustand. Kurz nachdem eine Transaktion stattgefunden hat, findet ein Übergang in einen anderen Zustand statt. Der neue Zustand ist das, was wir einen Endzustand nennen. Dieser Endzustand ist das, was wir sagen, wenn die Transaktion abgeschlossen ist. Dieser Endzustand in Ethereum ist in Millionen angegeben. Um ihre Daten zu speichern, werden sie in Blöcke gruppiert.

Die daraus resultierenden Prozesse:

Ein Block mit dem neuesten Punkt ist aktuell und wird zufällig mit dem vorherigen Block verkettet. Jeder Block enthält eine unterschiedliche Reihe von Transaktionen. Damit der Übergang zwischen verschiedenen Zuständen erfolgen kann, ist eine gültige Transaktion erforderlich. 

Die verschiedenen Knotenpunkte (Informationssysteme) von Ethereum auf der ganzen Welt versuchen herauszufinden, ob die Transaktionen gültig sind. Sobald sie als gültig erachtet werden, erhalten sie das gültige Badge. Dieser ganze Prozess wird als Mining bezeichnet. Durch das Mining …